Dr. phil. h.c. Karl Paul Hans Galster Dr. phil. h.c. Karl Paul Hans Galster  ‎(I3935)‎
Prefix: Dr. phil. h.c.
Given Names: Karl Paul Hans
Surname: Galster

Gender: MaleMale
      

Birth: 20 November 1851 33 27 Berlin, Germany
Death: 1933 ‎(Age 81)‎ Stettin, Germany ‎(now Poland)‎
Personal Facts and Details
Birth 20 November 1851 33 27 Berlin, Germany

Marriage Status Anna Eckmann - 1881 ‎(Age 29)‎ verwitwet

Marriage Anna Eckmann - 1881 ‎(Age 29)‎
Marriage Helene Geissel - 1918 ‎(Age 66)‎
Occupation Vize Admiral

Agency: Kaiserliche Kriegsmarine
Death 1933 ‎(Age 81)‎ Stettin, Germany ‎(now Poland)‎

Globally unique Identifier DE659B35F3551449B91DFD285FB5EAD081E2
Last Change 26 October 2010 - 22:49:44 - by: august13
View Details for ...

Parents Family  (F2646)
Karl Christian Galster
1818 - 1882
Pauline Charlotte Johanna Schulze
1824 - 1900
Dr. phil. h.c. Karl Paul Hans Galster
1851 - 1933
Friedrich Karl Gustav Max Galster
1852 - 1928
Jenny Galster
1854 - 1939

Immediate Family  (F10664)
Anna Eckmann
- 1916
Else Paula Auguste Luise Galster
-
Annie Galster
-
Karl Galster
1886 - 1916
Hans Galster
1890 - 1917
Ralph Galster
-
Gertrud Galster
1888 - 1968

Immediate Family  (F11087)
Helene Geissel
-


Notes

Note
Vize Admiral der kaiserlichen Kriegsmarine
Dr. phil. h.c.

Vizeadmiral z. D. Karl Galster ‎(1851-1931)‎, der Kommandant und Admiral von Linienschiffen und Inspekteur der Marineartillerie gewesen war, hielt nicht hinter dem Berge mit seiner Auffassung und übte massiv Kritik an der mit Tirpitz verbundenen Marinestrategie des Kaisers, daß nicht eine Schlachtflotte für die Nordsee, sondern Kreuzer für den Handelskrieg in Übersee im Verein mit Torpedo- und U-Booten im Küstenvorfeld und in der Nordsee zu bauen seien, um einen Zukunftskrieg mit Aussicht auf Erfolg durchzustehen.
Das war nun eine fundamentale Kritik, die den Kaiser um so empfindlicher traf, als er in den neunziger Jahren selbst noch die Kreuzerkriegführung favorisiert hatte. Galster bat um Entlassung aus dem Dienstverhältnis, um sich frei von den in allen Streitkräften gültigen Beschränkungen an die Öffentlichkeit wenden und die nach seiner Ansicht falsche Flottenpolitik des Kaisers und des Großadmirals von Tirpitz bekämpfen zu können. Das wurde ihm verwehrt.
Aber das war auch alles. Weder seinem Sohn Karl ‎(der als Torpedobootskommandant im Weltkrieg fiel)‎ noch andere Verwandte, die in der Kaiserlichen Marine dienten, ließ man diese Kritik entgelten.

Seine 1907 - 10 Jahre nach Maltzahn - erschienene Streitschrift "Welche Seekriegs-Rüstung braucht Deutschland?" erregte sehr viel Aufsehen. Seine Auseinandersetzung mit Tirpitz setzte sich während der Weimarer Republik fort ‎("England, deutsche Flotte und Weltkrieg", 1925)‎, sozusagen bis zu beider Tod.

Noch 1928, in Jahresberichte für deutsche Geschichte, ist die Verteidigung der Marineführung gegen den Vorwurf, durch falsche Angaben von U-Boot-Ziffern irreführend gewirkt zu haben, zu erwähnen. -- In einem besonderen Aufsatze hat der Großadmiral Tirpitz noch einmal unterstrichen, daß die Ermattungsstrategie zur See England gegenüber unser schwerster Fehler gewesen sei, da die Erfolgsaussichten der deutschen Flotte im Herbst 1914 bedeutend höher gestanden hätten als bei der bereits zu spät kommenden Schlacht am Skaggerak, eine Ansicht, gegen die Admiral Galster erneut Einspruch erhob, da auch in dieser ersten Kriegszeit die englische Überlegenheit zu erheblich gewesen sei.

Note
Veröffentlichungen:

­http­://­www­.­fkrug­.­com­/­dokumente­/­Karl_Galster­-­Welche_Seekriegs_Ruestung_braucht_Deutschland­.­pdf­
Streitschrift, Welche Seekriegs-Rüstung braucht Deutschland, Berlin, 1907

View Notes for ...


Media

Multimedia Object
media/Karl Paul Hans Galster.jpgmedia/Karl Paul Hans Galster.jpg  ‎(M532)‎
Type: Photo

View Media for ...


Family with Parents
Father
Karl Christian Galster ‎(I20990)‎
Birth 22 January 1818 30 26 Herford
Death 18 February 1882 ‎(Age 64)‎ Hameln
7 years
Mother
 
Pauline Charlotte Johanna Schulze ‎(I20991)‎
Birth 1 August 1824 31 28 Herford
Death 3 March 1900 ‎(Age 75)‎ Kiel, Germany

Marriage: 3 April 1851
8 months
#1
Dr. phil. h.c. Karl Paul Hans Galster ‎(I3935)‎
Birth 20 November 1851 33 27 Berlin, Germany
Death 1933 ‎(Age 81)‎ Stettin, Germany ‎(now Poland)‎
1 year
#2
Brother
Friedrich Karl Gustav Max Galster ‎(I20989)‎
Birth 29 November 1852 34 28 Berlin, Germany
Death 25 July 1928 ‎(Age 75)‎ Kiel, Germany
2 years
#3
Sister
Jenny Galster ‎(I3885)‎
Birth 15 November 1854 36 30
Death 1939 ‎(Age 84)‎ Kiel, Germany
Family with Anna Eckmann
Dr. phil. h.c. Karl Paul Hans Galster ‎(I3935)‎
Birth 20 November 1851 33 27 Berlin, Germany
Death 1933 ‎(Age 81)‎ Stettin, Germany ‎(now Poland)‎
Wife
Anna Eckmann ‎(I24543)‎
Death 1916

Marriage: 1881
#1
Daughter
#2
Daughter
Annie Galster ‎(I24546)‎
Birth Yes
#3
Son
Karl Galster ‎(I23516)‎
Birth 29 March 1886 34 Berlin
Death 25 March 1916 ‎(Age 29)‎ at Sea
4 years
#4
Son
Hans Galster ‎(I23517)‎
Birth 4 March 1890 38 Berlin
Death 17 November 1917 ‎(Age 27)‎ At Sea
#5
Son
#6
Daughter
Gertrud Galster ‎(I24544)‎
Birth 1888 36
Death 1968 ‎(Age 80)‎
Family with Helene Geissel
Dr. phil. h.c. Karl Paul Hans Galster ‎(I3935)‎
Birth 20 November 1851 33 27 Berlin, Germany
Death 1933 ‎(Age 81)‎ Stettin, Germany ‎(now Poland)‎
Wife

Marriage: 1918